Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Web-Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie mit den dazu technisch notwendigen Einstellungen einverstanden sind. Zusätzlich können Sie in den Cookie-Einstellungen aus- bzw. abwählen, wenn Sie weitergehende Cookies zur Verbesserung der Nutzung unserer Webseite wünschen. 

Zuverlässige Betätigung von Sicherheitsarmaturen durch bewährte Failsafe-Antriebe bis SIL3 2022



  


SCHIEBEL, als Hersteller von elektrischen Stell-/Regel- und federrückgestellten Failsafe-/ESD-Antrieben, verschafft in diesem Vortrag einen Überblick über die Produktlinien und Kraft-/Drehmomentbereiche . (ex)(r)AB-Antriebe für klassische Lösungen; für hohe Kräfte / Momente / Drehzahlen - ohne Steuerung; - mit CSC-Steuerung; - mit FU für Stellzeitvariabilität (ex)(r)CM-Antriebe für höchste Variabilität und Regelgüte für S2- / S4- / S9-Anwendungen (Class A/B/C/D) Erhöhte Sicherheit durch elektr. federrückgestellte Failsafe-/ESD-Antriebe – Sicherheit höchster Güte - bis SIL3; variable Stellzeiten auch für die FS-Fahrt; 24VDC…480VAC 50/60Hz; - auch für Regelanwendungen; - Überblick über Momenten-/Kräfte-Abdeckung Antriebs-Steuerungen und Software-Tools mit unendlichen Möglichkeiten - vollautomatisierte Prüfprogramme; - Optionen im Feld nachträglich freischaltbar; - Möglichkeit der vorbeugenden Armaturenüberwachung inkl. Meldung durch den Antrieb; - Userlevel-Konzept zur Sicherung der Konfiguration; - Fernwartungsmöglichkeiten nach Kundenfreigabe rund um den Globus; Beispielanwendungen im Feld


Video

{{content.title| utfdecode}}

{{thumbnailAutoheight(section.id)}}

Products

 

Pre-Order
OUT OF STOCK
{{thumbnailAutoheight(section.id)}}
Loading...